Feeds:
Beiträge
Kommentare

Weinwahrheiten

Lieber Erdbeermund,

ich ahnte nicht, dass Deine Augen mich hier spähen. Dies ist längst Vergangenes. Ich wechselte die Pferde, Orte und schränkte den Haarwuchs ein. Alles zu seiner Zeit: Liebe, Eitelkeit und/ oder Kaffee. Wenn Du ohne Raverauschen unterwegs bist, kannst Du ein Stück über mich hören: http://www.youtube.com/watch?v=Q530O1VrmPs Mehr wohl nicht.

Zweifel treibt die Entwicklung voran, und ich misstraue Gewissheiten. Claus Kleber schrieb mir – und das Schönste daran: ich lebe von der Ernte dieser Zeit. Meinen Weg findest Du einfacher und anders als hier. Jedoch tauge ich nicht zum Tauschkarusell für Phantasien und Faktizitäten. Mich lockt nur die Zukunft, nicht Vergangenheit. Mark-Uwe sprach noch viele CDs ein. Aber warum hörte ich diese nicht? Vergangenheit. Du magst die Berechenkeit und ich die Überraschungen. Was immer denn das Leben ist. Es ist schön.

 

Ich muss nun schlafen gehen.

 

Geld

http://www.youtube.com/watch?v=B_STMGD1D8I

Stefan, das Aquarium und die Menschenschweißanlage Elpi.
Erst unfassbar jung, danach älter als je zuvor: Tanzen!

Thanks, Smokey!